Lyrik-Lädchen Startseite ~ Neue Bücher ~ Lyriksammlungen ~ Lyriksammlungen international ~ Einzelne Dichter ~ Lyrikfachbücher

Unterm Lyrikmond

Gedichte lesen und hören, schreiben und interpretieren

Lyriksammlungen Fraktur

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer. Lieferung auf Rechnung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei (europäisches Ausland 2 Euro Portobeteiligung). Kein Mindestbestellwert.

 

Dichtergrüße. Neuere deutsche Lyrik

Elise Polko (Hrsg.)
Dichtergrüße. Neuere deutsche Lyrik

Amelangs Verlag Leipzig (15. Aufl. o.J. vermutlich Ende 19. Jhdt.), fester Einband (bedruckt mit Ornamenten) 534 S. (Goldrand!)

Preis: 15,00 €

Einer der große Lyrikanthologie-Verkaufshits des 19. Jahrhunderts. Thematisch gegliedert (Beschauliches, Natur, Liebeslied, Volkslied, Lebensbild, Romanzen, Balladen, Kriegslieder, Erbauliches) richtete sich die Sammlung in erster Linie an Frauen. Vertreten sind vor allem Dichter des 19. Jahrhunderts wie Chamisso, Eichendorff, Geibel, Martin Greif, Heine, Hoffmann von Fallersleben, Mörike, Storm, Julius Sturm, Uhland. Goethe und Schiller fehlen jedoch nicht. Zudem gibt es einige Dutzend Stiche als Illustrationen.
Zustand:
Seiten etwas stockfleckig, sonst sehr gut, dazu in einem Originalschuber, der allerdings getackert werden musste.

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Vom Reichtum der deutschen Seele. Ein Hausbuch deutscher Lyrik

Georg Virnsberg (Hrsg.)
Vom Reichtum der deutschen Seele. Ein Hausbuch deutscher Lyrik

Georg Dollheimer, Leipzig 1928 (3. Aufl.), 648 Seiten

Preis: 18,00 €

Neben den Klassikern Goethe und Schiller, vielen Romantiker sind vor allem Dichter, die in den letzten Jahrzehnten des 19. und den ersten des 20. Jahrhunderts veröffentlicht haben inklusive Hermann Hesse und Stefan Zweig. Expressionisten fehlen jedoch komplett. Das Buch ist illustriert, die Gedichte thematisch geordnet, Dichter- und Titelverzeichnis vorhanden.
Zustand:
Namenseintrag in Sütterlin auf Vorblattseite, sonst außergewöhnlich gut.

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Deutsche Lyrik des 19. Jahrhunderts

Dr. Ernst Wasserzieher (Hrsg.)
Deutsche Lyrik des 19. Jahrhunderts

Hesse & Becker Verlag Leipzig o. J. (Vorwort datiert auf 1907), 9.-12.Tausend, Hardcover 322 Seiten

Preis: 8,00 €

Alles, was nach Goethe kam inklusive der Romantiker, ist in dieser Sammlung des 19. Jahrhunderts enthalten.
Zustand:
ausgezeichnet

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Neue deutsche Lyrik

Maximilian Bern (Hrsg.)
Neue deutsche Lyrik

Th. Knaur Nachf., Berlin 1924, Hardcover, 304 Seiten (Goldrand oben)

Preis: 7,50 €

Eine Sammlung der Prominenz schwerpunktmäßig aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, mit Gedichten von: Ada Christen, Thedor Fontane, Emanuel Geibel, Rcarda Huch, Nikolaus Lenau, Detlev von Liliencron, Conrad Ferdinand Meyer, Theodor Storm. Und viele weitere Dichter, die nicht mehr so bekannt sind.
Zustand:
Widmung aus dem Jahr 1930 auf der Schmutztitelseite, sonst phantastischer Zustand

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Moderne deutsche Lyrik

Hans Benzmann (Hrsg.)
Moderne deutsche Lyrik

Philipp Reclam Jun. Leipzig 1904, Hradcover (Pocketformat) 592 Seiten

Preis: 8,00 €

Langer Essay über Die Entwicklung der modernene deutschen Lyrik, womit die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts gemeint ist. Beteiligte Dichter u. a.: Otto Julius Bierbaum, Max Dauthendey, Richard Dehmel, Felix Dörmann, Gustav Falke, Theodor Fontane, Gerhart Hauptmann, Hugo von Hofmannsthal, Arno Holz, Ricarda Huch, Else Lasker-Schüler, Detlev von Liliencron, Conrad Ferdinand Meyer, Christian Morgenstern, Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke, Stephan Zweig.
Zustand:
phantastisch, wenn man das Alter bedenkt

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Der Frühlingsgarten. Ältere und neuere Gedichte

Albert Sergel (Hrsg.)
Der Frühlingsgarten. Ältere und neuere Gedichte

Enßlin & Laiblins Verlagsbuchhandlung, Regensburg o.J. (etwa Mitte 1920er Jahre), Hardcover 288 Seiten

Preis: 6,50 €

Schwerpunkt sind Gedichte aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Hinzu kommen Größen wie Eichendorff, Heine, Goethe.
Zustand:
Cover ist etwas verschmutzt, Namensstempel innen, sonst sehr gut.

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Das Lied vom Kinde

Theodor Herold (Hrsg.)
Das Lied vom Kinde

Verlag von W. Vobach & Co., Berlin u.a. ohne Jahr (16.-18. Tausend), Hardcover 332 Seiten

Preis: 6,00 €

Liebe, Geburt, Kindheit und Tod sind Themen dieser Sammlung, wobei Klassiker gemischt werden mit Dichtern aus dem ersten Viertel des 20. Jahrhunderts.
Zustand:
Titel etwas beschmutzt, Seiten vergilbt, sonst sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Ein glücklich Jahr. Zum Geleit deutscher Dichtung

Karl Storck (Hrsg.)
Ein glücklich Jahr. Zum Geleit deutscher Dichtung

Greiner und Pfeiffer Stuttgart 1919, Hardcover (Leineneinband), 467 Seiten

Preis: 9,00 €

Mehrere Gedichte zu jedem Tag des Jahres. Beteiligt sind fast alle bekannten Dichter seit Herder und Claudius bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Hinzu kommen Walther von der Vogelweide und Friedrich von Logau für Mittelalter und Barock. Nur einer fehlt: Goethe! Muss irgendwas Persönliches sein;-)
Zustand:
Seiten etwas angegilbt, sonst sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Vom goldenen Überfluss

Jacob Loewenberg (Hrsg.)
Vom goldenen Überfluss

R. Voigtländer Verlag, Leipzig o.J. (36-40. Tausend, etwa 1904/05), Hardcover 304 Seiten

Preis: 8,00 €

Von Droste-Hülshoff und Mörike über Fontane, Storm, Keller, Meyer bis Detlev von Liliencron, Gustav Falke und Richard Dehmel, ergänzt um viele nicht ganz so bekannte Dichter, reicht die Palette dieser Anthologie.
Zustand:
Leinenumschlag stockfleckig am Buchrücken eingerissen, im Innern eine Widmung und ein Zettel mit einer handschriftlichen Kopie eines Bierbaumgedichts, sonst nur vereinzelt Stockflecken

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Deutsche Lyrik seit Goethes Tode

Maximilian Bern (Hrsg.)
Deutsche Lyrik seit Goethes Tode

Max Hesses Verlag, Berlin 1922 (18. Aufl.), Hardcover 632 Seiten

Preis: 11,00 €

Von der Spätromantik bis zum Expressionismus sind alle bekannten Größen dabei und natürlich viele, die auf Wiederentdeckung warten.
Zustand:
Coverseiten stockfleckig, sonst etwas vergilbt an den Rändern, ansonsten sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Kristall der Zeit. Eine Auslese aus der deutschen Lyrik der letzten fünfzig Jahre

Albert Soergel (Hrsg.)
Kristall der Zeit. Eine Auslese aus der deutschen Lyrik der letzten fünfzig Jahre

Gretbelin & Co. Leipzig, Zürich 1929. Hardcover (Leineneinband) 608 Seiten

Preis: 12,00 €

Geordnet nach deutschen Regionen findet man neben den bekannten Dichtern der Zeit um die Jahrhundertwende viele unbekannte.
Zustand:
Am Buchrücken etwas ausgeblichen, sonst sehr guter Zustand

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Deutsche Lyrik aus Österreich seit Grillparzer

Camill Hoffmann (Hrsg.)
Deutsche Lyrik aus Österreich seit Grillparzer

Meyer und Jessen Berlin 1912, Hardcover, 340 Seiten

Preis: 11,00 €

Österreichische Lyrik vor dem Ersten Weltkrieg? Gab’s da überhaupt irgendeinen, der noch bekannt ist? Ada Christen, Felix Dörmann, Marie von Ebner-Eschenbach, Hugo von Hofmannsthal, Nikolaus Lenau,, Rainer Maria Rilke, Ferdinand von Saar, Hugo Salus und Stefan Zweig sind einige der Beteiligten. Österreich war damals doch etwas größer als heute;-)
Zustand:
Einband etwas angeschmutzt, sonst außergewöhnlich gut für ein über 100 Jahre altes Buch

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Moderner Musen-Almanach auf das Jahr 1893

Otto Julius Bierbaum (Hrsg.)
Moderner Musen-Almanach auf das Jahr 1893

Dr. E.. Albert & Co., München 1893, Hardcover 404 Seiten

Preis: 10,00 €

Enthält nicht nur deutsche Gedichte, sondern auch Übersetzungen und Kurzgeschichten und kurze Dramen. Beteiligte Dichter u. a.: Max Dauthendey, Richard Dehmel, Gustav Falke, Karl Henckel, Arno Holz, Detlev von Liliencron, Paul Scheerbart.
Zustand:
Einband etwas verschmutzt und an den Ecken eingeknicht, Rahmenseiten etwas stockfleckig, Innenseiten hingegen sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Junge deutsche Lyrik

Otto Heuschele (Hrsg.)
Junge deutsche Lyrik

Philipp Reclam Jun., Leipzig 1928 (2. Aufl.), Hardcover 244 Seiten

Preis: 6,00 €

Eine Anthologie junger Nachkriegsdichter, von denen es keiner zu dauerhaftem Ruhm gebracht hat. So lädt die Lektüre zu Neuentdeckungen ein und zur Frage: Warum nicht?
Zustand:
Einband etwas beschmutzt und an den Buchrückenecken angestoßen, Seiten leicht vergilbt, sonst guter Zustand

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Dichtung der Gegenwart. Bausteine zu dem neuen künstlerischen Lesebuch

Dr. Gertrud Fauth, Georg Wolff (Hrsg.)
Dichtung der Gegenwart. Bausteine zu dem neuen künstlerischen Lesebuch

Verlag Julius Beltz, Langensalza 1925, Hardcover 246 Seiten

Preis: 6,00 €

Der Versuch, „moderne Dichter“ Schülern näher zu bringen. Gedichte von Naturalisten und Expressionisten sowie anderen Größen der Jahrzehnte um die Jahrhundertwende (Rilke, Franz Werfel) werden ausführlich erläutert
Zustand:
Rote Einfärbung am vorderen Einbandrand oben rechts, beiden Einbandseiten etwas angeschmutzt, innen Schulstempel, Signatur auf Schmutztitel, sonst sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Modernste deutsche Lyrik

Dr. Erich Sieburg (Hrsg.)
Modernste deutsche Lyrik

Velhagen & Klasing, Bielefeld und Leipzig 1932, Pappeinband 120 Seiten

Preis: 4,00 €

Die modernste deutsche Lyrik hat als Teilnehmer: Detlev von Liliencron, Arno Holz, Richard Dehmel, Stefan George, Hugo von Hofmannsthal, Georg Heym, Georg Trakl, Theodor Däubler, Alfred Mombert, Rainer Maria Rilke, Franz Werfel u.a.
Zustand:
rechte obere Ecke des Einbands fehlt, im Knick etwas angerissen, Papier altersgemäß vergilbt

Frage zum Buch?

1 Exemplar