Lyrik-Lädchen Startseite ~ Neue Bücher ~ Notizbücher ~ Lyriksammlungen Fraktur ~ Lyriksammlungen international ~ Einzelne Dichter ~ Lyrikfachbücher ~ Alles außer Lyrik

Unterm Lyrikmond

Gedichte lesen und hören, schreiben und interpretieren

Lyriksammlungen

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer. Lieferung auf Rechnung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei (europäisches Ausland 2 Euro Portobeteiligung). Kein Mindestbestellwert.

 

Konkrete und andere Spielformen der Poesie 1

die horen: Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik 271
Konkrete und andere Spielformen der Poesie 1

Wallstein Verlag, Göttingen 2018, Softcover 190 Seiten

Preis: 10,00 €

Mit einer Mischung von Anthologie neuerer Werke der Konkreten Poesie und Hintergrundartikeln wird der aktuelle Stand der letzten großen Lyrikrevolution betrachtet.
Zustand:
wie neu

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Konkrete und andere Spielformen der Poesie 2

die horen: Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik 272
Konkrete und andere Spielformen der Poesie 2

Wallstein Verlag, Göttingen 2018, Softcover 182 Seiten

Preis: 9,00 €

Mit einer Mischung von Anthologie neuerer Werke der Konkreten Poesie und Hintergrundartikeln wird der aktuelle Stand der letzten großen Lyrikrevolution betrachtet. Diese Ausgabe wirft auch einen Blick auf die Konkrete Poesie außerhalb des deutschsprachigen Raumes.
Zustand:
wie neu

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Gegengesänge. Anthologie lyrischer Parodien

Erwin Rotermund (Hrsg.)
Gegengesänge. Anthologie lyrischer Parodien

Eidos Verlag, München 1964, Hardcover mit Schutzumschlag, 282 Seiten

Preis: 8,00 €

Gedichtparodien vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, wobei die Parodien sich nicht auf einzelne Gedichte beschränken, sondern auch Stil- oder thematische Parodien enthalten sind.
Zustand:
Schutzumschlag leicht fleckig, Einband und Innenteil neuwertig

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Verse der Lebenden. Deutsche lyrik seit 1910

Heinrich Eduard Jacob (Hrsg.)
Verse der Lebenden. Deutsche lyrik seit 1910

Propyläen-Verlag, Berlin 1927 (2. Aufl.), Hardcover 212 Seiten

Preis: 7,50 €

Nach einer interessanten Einführung zur Entwicklung der deutschen Lyrik seit Goethe und Schiller mit dem „Chaos“ seit 1910 als Schlusspunkt werden Gedichte von bekannten und unbekannten Dichtern der Zeit angeboten, z. B. Gottfried Benn, Ernst Blaß, Georg Heym, Klabund, Oskar Loerke, René Schickele, Georg Trakl und Franz Werfel.
Zustand:
Einband leicht verschmutzt, erste Innenseite handschriftliche Widmung aus dem Jahr 1933, sonst sehr gut.

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Neue Jugend. Monatsschrift und Wochenausgabe 1916/17

Wieland Herzfelde (Hrsg.)
Neue Jugend. Monatsschrift und Wochenausgabe 1916/17

De Boekenvriend, Hilversum/Limmat Verlag, Zürich, Photomechanischer Nachdruck 1967, Hefte in Leinen-/Pappschuber etwa 140 Seiten

Preis: 19,00 €

Dieser Nachdruck enthält alle 5 Hefte und eine großformatige Wochenausgabe dieser kurzlebigen, weil zeitig verbotenen Zeitschrift. In einem Extraheft beschreibt Wieland Herzfelde das gesamte Projekt. Neben Gedichten von Herzfelde, Johannes R. Becher, Theodor Däubler, Else Lasker-Schüler, George Grozs und anderen gibt es auch Proastücke von Lasker-Schüler und Mynona.
Zustand:
Die Hefte sind einem sehr guten Zustand, der Schuber leicht angestoßen

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Der ewige Kreis. Eine Anthologie neuer österreichischer Lyrik

Otto Brandt-Hirschmann (Hrsg.)
Der ewige Kreis. Eine Anthologie neuer österreichischer Lyrik

Deutscher Verlag für Jugend und Volk, Wien 1935, Leineneinband, 192 Seiten

Preis: 4,00 €

Der wohl bekannteste Österreicher aus dieser Vorkriegssammlung ist Josef Weinhber. Ansonsten gibt es hier einige reimende Lyriker zu entdecken.
Zustand:
Einband fleckig, sonst sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Deutsche Gedichte. Für den Schulgebrauch

Max Classe (Hrsg.)
Deutsche Gedichte. Für den Schulgebrauch

Pädagogischer Verlag Berthold Schulz, Berlin/Hannover 1950 (3. Aufl.), Hardcover 144 Seiten

Preis: 6,50 €

Die Gedichte sind thematisch angeordnet nach „Im Tages- und Jahresablauf“, „In der Natur“, „Im Menschenleben“. Dabei ist so ziemlich alles von Rang und Namen seit Goethe und Herder. Eingelegt ist ein 16-Seiten-Heft mit Balladen.
Zustand:
Schulstempel auf Cover, Seiten angegilbt, sonst einwandfrei

Frage zum Buch?

1 Exemplar

 

 

Anthologie jüngster Lyrik

Willi R. Fehse, Klaus Mann (Hrsg.)
Anthologie jüngster Lyrik

Gebrüder Enoch Verlag, Hamburg 1927, Leinen-Hardcover, 172 Seiten

Preis: 7,00 €

Die Sammlung enthält Gedichte von jungen Autoren der 20er Jahre, darunter auch von einem Erich Günter, der später als Günter Eich bekannt werden sollte. Die Gedichte sind teils klassisch mit Reimschema, teils als freie Verse gebaut.
Zustand:
leichte Verschmutzungen am Cover, Namenseintrag auf Titelblatt, sonst sehr gut

Frage zum Buch?

1 Exemplar