Unterm Lyrikmond

Gedichte lesen und hören, schreiben und interpretieren

Weisheiten zum Geburtstag

So ein Geburtstag ist oft auch ein bisschen Bilanzziehen. Wie war das Jahr? Was könnte besser laufen? Und hier springen die Weisheiten zum Geburtstag in die Bresche und erklären die Welt nach Dichterart. Die Spannbreite reicht dabei vom zweizeiligen Epigramm bis zum doppelten Six-Pack.

 

Geburtstags-Weisheiten in Six-Packs

Weise Worte auf zwei Six-Packs verteilt bietet Hans Retep. Die Kurzversion lautet: Nicht zurück gucken, nimm’s wie es kommt.

Hans Retep · geb. 1956

Ein paar Worte zum Geburtstag

Und wieder ist ein Jahr vorbei,
doch das sei dir ganz einerlei.
Was hätte es für einen Sinn,
den alten Zeiten nachzutrauern?
Solch Menschen kann man nur bedauern,
ist die Geburt nicht ein Beginn?

Und deshalb schaue nicht zurück,
ein neues Jahr bringt neues Glück.
Nun magst du diesen Tag begehn
so laut als wärst du neugeboren,
mit Freude nimm, was dir erkoren,
das heißt, das Leben zu verstehn.

UrheberrechtshinweisGedicht per E-Mail versenden

 

Geradeaus zum Geburtstag

Die Kunst des Geradeausgehens empfiehlt Friedrich Rückert als Weisheit zum Geburtstag; also bitt’schön: kein Alkohol.

Rückert: Geh nur immer grade ...

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Ein Zweizeiler über die Zeit

Nun zwei weise Kurzgedichte von Friedrich Rückert. Zuerst etwas Cleveres zum Thema Zeit.

Rückert: Wer zwingen will die Zeit ...

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Echt clever!

Und nun eine clevere Weisheit zum Thema Cleversein.

Rückert: Am Abend wird man klug ...

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Eine Morgenstern-Weisheit

Christian Morgenstern ist eher für komische Gedichte bekannt, aber hier findet er ein paar Weisheiten zum Geburtstag, die sicher noch lange nachhallen.

Morgenstern: Stilles Reifen

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Prof. Dr. (schenk) Ringelnatz

Ringelnatz scheint eine Hochschulprofessur fürs Schenken gehabt zu haben. Er hält gleich eine ganze Vorlesung darüber.

Ringelnatz: Schenken

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Alte Weisheiten zum Geburtstag

Wenn man bedenkt, dass das folgende Gedicht beinahe 400 Jahre auf dem Buckel hat, dann sieht man: Auch die Weisheiten der Alten taugen etwas fürs heutige Leben.

Fleming: An sich

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden

 

Eine englische Weisheit zum Geburtstag

Was man hat, hat man, scheint in England eine verbreitete Lebenseinstellung zu sein. Und somit bleibt glücklich, wer an einem Tag glücklich war. Zum Geburtstag darf man so etwas ruhig mal glauben.

John Dryden · 1631-1700

Glücklich der Mensch ...

Glücklich der Mensch und glücklich allein
jener, der nennt den Tag ganz sein.
Jener, der spricht von sichrer Seite:
Morgen, was du auch bringst, ich lebte heute.
Sei es gut, schlecht, Regen oder Sonne,
Freuden, die gewesen, bleiben meine Wonne.
Alle Himmelsmacht zwingt nicht zurück
vom vergangnen Tage mein erlebtes Glück.

Übertragen aus dem Englischen von Hans-Peter Kraus

Hörversion des GedichtsUrheberrechtshinweisGedicht per E-Mail versenden

Kommentar von Hans-Peter Kraus zur Übertragung:
Die acht Zeilen sind ein Gedichtausschnitt aus einer längeren Ode. Das Original finden Sie hier.

 

Kurze Lebensanleitung zum Geburtstag

Wie das geht mit dem Leben, zeigt Erich Mühsam in acht Zeilen, die einen die 365 Tage bis zum nächsten Geburtstag leicht und locker überstehen lassen.

Mühsam: Lebensregel

Dieses Gedicht im TextformatGedicht per E-Mail versenden