Unterm Lyrikmond

Gedichte lesen und hören, schreiben und interpretieren

Gedichte durchs Jahr

Die Gedichte durchs Jahr klappern in erster Linie alle Monate einmal ab. Jahreszeitengedichte finden Sie bei den Naturgedichten. Trotzdem sind die Monatsgedichte natürlich stark jahreszeitlich geprägt. Einige Festtage haben ihr eigenes Thema erhalten, alles rund um Weihnachten hat wegen des großen Angebots eine eigene Kategorie. Erstaunlich ist, dass fast jeder Monat sowohl Fürsprecher und als auch entschiedene Gegner hat. Aber vielleicht ist das überhaupt nicht erstaunlich, Dichter sind schon ein sehr eigenes Völkchen.

Neujahrsgedichte

Ob gute Vorsätze besser funktionieren, wenn man sie reimt? Solche und andere Fragen beantwortet die Seite mit den Neujahrsgedichten auf gar keinen Fall.
=> Neujahrsgedichte

Januar-Gedichte

Januar ohne Neujahr, das geht? Na, so halbwegs, Jedem Januar wohnt doch ein Anfang inne, aber dann gibt’s ja noch den Tag der heiligen drei Könige.
=> Januar-Gedichte

Februar-Gedichte

Da dem Februar wirklich nicht viel Lyrik abzugewinnen ist, sind hier die Karnevalsgedichte mit drin.
=> Februar-Gedichte

März-Gedichte

Der März hat einen großen Vorteil fürs Gedicht: Es wird Frühling. Da werden auch Dichter wieder munter.
=> März-Gedichte

Ostergedichte

Das Osterfest ist eh nicht fest terminiert, deshalb hat es seine eigene Seite, die fest in der Hand von kuscheligen Langohren ist.
=> Ostergedichte

April-Gedichte

Der April als ein Monat, der Wetter von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt liefert, ist der ideale Nährboden für Gedichte.
=> April-Gedichte

Mai-Gedichte

Ich sag nur Wonnemonat. Ein Dichter, dem zum Mai nichts einfällt, der sollte was anderes machen, Schuhe putzen oder so.
=> Mai-Gedichte

Juni-Gedichte

Der Juni profitiert von seinem Status als Sommeranfang, auch wenn oft wettermäßig nicht viel vom Sommer zu sehen ist.
=> Juni-Gedichte

Juli-Gedichte

Juli? Heiß! Etwas müde wirkt die Gedicht-Auswahl dieser Seite. Wenn Dichter schwitzen, sie nicht viel dichten.
=> Juli-Gedichte

August-Gedichte

Der August profitiert nicht nur vom Sommer, sondern auch von der Ernte als Gedichtthema.
=> August-Gedichte

September-Gedichte

Bevor es ernst wird, bietet der September noch schöne Tage, die zu ebensolchen Gedichten einladen.
=> September-Gedichte

Oktober-Gedichte

Neben dem Herbst ist Halloween ein weiterer Farbtupfer bei den Gedichten des Monats.
=> Oktober-Gedichte

November-Gedichte

Der November ist der harte Monat vor Weihnachten. Erstaunlicherweise kommt er in den Gedichten gar nicht so schlecht weg.
=> November-Gedichte

Dezember-Gedichte

Alles außer Weihnachten und Silvester ist Thema dieser Seite. Bleibt da noch was? Lesen Sie selbst.
=> Dezember-Gedichte

Gedichte für Silvester

Die letzten Gedichtraketen des Jahres sind für Silvester reserviert.
=> Gedichte für Silvester

Die Woche im Gedicht

Über die Arbeitswoche schreiben Dichter nicht viel. Das ist nicht weiter verwunderlich. Lyriker leben davon, nicht zu arbeiten.
=> Die Woche im Gedicht